Allgemein, Beziehung, Depression, Eltern-Kind-Beziehung, Trauma

Gastbeitrag von Marthe Wegner-Valentin

Mythos Elternliebe

Eine der Grundursachen seelischer Leiden ist meines Erachtens darin zu finden, dass wir schlichtweg von falschen Prämissen ausgehen, was die „Normalität“ von zwischenmenschlichen Gefühlen und Verhaltenweisen betrifft. Häufig wird unsere Vorstellung dessen, was „normal“ im Sinne von „natürlich“, sinnvoll und moralisch unumstößlich ist, durch gesellschaftliche Idealbilder geprägt, die ihrerseits dem Zeitgeist der jeweiligen Epoche unterliegen. Wie so viele Konstrukte, die uns heutzutage als Naturgesetzmäßigkeiten verkauft werden, gehört mit Sicherheit auch die Annahme, dass Elternliebe per se als natürlicher Instinkt anzusehen sei, in das Reich der Sagen und Mythen.

Weiterlesen „Gastbeitrag von Marthe Wegner-Valentin“
Allgemein, Beziehung, Eltern-Kind-Beziehung, Trauma

Gewalt in der Erziehung hat viele Gesichter

Hören wir von Gewalt in der Erziehung oder sogar sexuellem Missbrauch von Familienmitgliedern, sind wir schockiert und denken, oh mein Gott was gibt es doch für schlimme Dinge, die Eltern ihren Kindern antun. Entspannt lehnen wir uns zurück und sind froh, dass es so etwas Schreckliches in unserer Familie nicht gibt. Doch es braucht keine physische Gewalt um nachhaltige Verletzungen in der Psyche eines Menschen zu hinterlassen. Es gibt viel subtilere Formen von emotionaler Gewalt, die tagtäglich in Familien stattfindet.

Weiterlesen „Gewalt in der Erziehung hat viele Gesichter“
Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Trauma, Verhaltensänderung

Traumasensible Paartherapie

– Endlich schließt sich der Kreis!

Es gibt sehr viele unterschiedliche Konzepte in der Paarberatung und alle sind auf ihre Weise schlüssig und vernünftig. Aber, wenn es wirklich schwierig wird, und Paare in destruktiven Mustern festsitzen, helfen diese gut gemeinten Ansätze leider überhaupt gar nicht, zumindest so meine Erfahrung.

Weiterlesen „Traumasensible Paartherapie“

Allgemein, Beziehung, Eltern-Kind-Beziehung, Partnerschaft

Glückliche Scheidungskinder, geht das?

Ich soll einen Artikel über über Scheidungskinder zu schreiben. Mein erster Impuls ist, das bekomme ich gar nicht wirklich authentisch hin, schließlich habe ich keine persönlichen Erfahrungen mit dem Thema. Es ist viel authentischer, wenn jemand der bereits eine Scheidung hinter sich hat, diesen Artikel schreibt. Moment, ganz so stimmt es nicht, ich bin selbst Scheidungskind.

Weiterlesen „Glückliche Scheidungskinder, geht das?“

Allgemein, Beziehung, Depression, Eltern-Kind-Beziehung, Partnerschaft, Trauma

Einfluss narzisstischer Eltern 

Leidest Du an einem geringen Selbstwertgefühl, an unerklärlichen Depressionen,  Ängsten, oder befindest Du Dich immer wieder in unglücklichen Beziehungen? Dann kann es sein, dass die Ursache in einem narzisstisch geprägten Elternhaus liegt. Vielleicht akzeptieren Deine Eltern heute, dass Du erwachsen bist und ein eigenes Leben führst. Haben Deine Eltern allerdings stark ausgeprägte narzisstische Züge, ist es gut möglich, dass das übergriffige Verhalten Deiner Eltern noch heute eure Beziehung bestimmt. Selbst mit 40, 50, oder 60 wissen Deine Eltern immer noch besser, was gut für Dich ist.

Weiterlesen „Einfluss narzisstischer Eltern „

Allgemein, Eltern-Kind-Beziehung, Trauma

Schreibabys – Ursache und Hilfe

Weint ein Säugling mindestens drei Stunden täglich, an mindestens drei Tagen pro Woche, mindestens drei Wochen lang, spricht man von einem Schreibaby. Auch kürzere Schreiphasen können die jungen Eltern an den Rand ihrer Kräfte bringen. Hat der Kinderarzt körperliche Ursachen ausgeschlossen, bleibt den Eltern Frust statt Freude.

Weiterlesen „Schreibabys – Ursache und Hilfe“

Allgemein, Trauma, Verhaltensänderung

Warum gelingt es nicht?

 

Zum neuen Jahr nehmen wir uns viele gute Vorsätze, endlich soll sich etwas Grundlegendes in unserem Leben verändern. So einfach ist es nicht, diese Erfahrung haben wir schon gemacht. Wir strengen uns an uns, mühen und quälen uns manchmal bis zur Erschöpfung, um dann frustriert das Handtuch zu schmeißen!

Vielleicht fehlt es uns an Disziplin, oder an einer durchdachten Strategie?

Weiterlesen „Warum gelingt es nicht?“

Allgemein, Beziehung, Depression, Partnerschaft, Trauma, Versöhnung

Nebelkinder – Kriegsenkel

Sind Sie zwischen 1955 und 1980 geboren? Dann Sind Sie ein Kriegsenkel.

Eigentlich ist alles gut und dennoch leiden Sie unter Symptomen wie Ängste, Depressionen Burn out und Selbstwertproblemen? Dann kann es sein, dass Sie die Lösung in verschwiegenen und nicht bearbeiteten Kriegserlebnissen Ihrer Ahnen finden. Vieles lässt sich verstehen, wenn wir den größeren Zusammenhang sehen.

Weiterlesen „Nebelkinder – Kriegsenkel“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Trauma, Verhaltensänderung

Jeder Stress hat einen tieferen Grund

Es gibt Lebenssituationen in denen wir uns völlig ausgeliefert fühlen. Scheinbar plötzlich verlieren wir unsere Souveränität und geraten total in Stress.

Sicher hast Du schon erlebt, dass plötzlich wie aus heiterem Himmel eine emotionale Ladung in Dir hochkocht:

Weiterlesen „Jeder Stress hat einen tieferen Grund“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Verhaltensänderung

Was steckt hinter unserer Wut?

Gerade in Konfliktsituationen zeigt sich, ob wir Zugang zu guten Lösungsstrategien haben, oder ob unsere Emotionen mit uns durch gehen. Warum gibt es Situationen in denen uns dies mühelos gelingt und andere in denen wir kläglich versagen?

Hinter jedem Wutausbruch steht ein unbewältigter Konflikt

Weiterlesen „Was steckt hinter unserer Wut?“

Allgemein, Depression, Eltern-Kind-Beziehung, Psychologie

Depressive Eltern – Wenn Kinder stark sein müssen

In Deutschland leben schätzungsweise 3 Mio Kinder mit einem psychisch kranken Elternteil zusammen. Vermutlich eine ähnlich hohe Zahl Kinder ist im Laufe ihres Lebens dauerhaft oder zeitweise von elterlicher Alkoholabhängigkeit betroffen.

Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung

Kinder haben sehr feine Antennen und merken, wenn etwas mit ihren Eltern nicht stimmt – auch wenn sie es nicht benennen können.

Weiterlesen „Depressive Eltern – Wenn Kinder stark sein müssen“

Allgemein, Beziehung, Trauma

Zum inneren Kern finden

Die Jahresringe eines Baumes stehen für das Alter eines Baums, verraten aber auch etwas über die spezifischen Umweltbedingungen, unter denen ein Baum herangewachsen ist. Breite Ringe zeigen z. B. ein kräftiges Wachstum an, schmale Ringe verweisen auf schlechte Jahre mit vielleicht hohem Schädlingsbefall oder wenig Regen. Ovale Ringe mit einem unterschiedlich starken Wachstum deuten darauf hin, dass der Baum an einem Hang gestanden hat oder starkem Wind von einer bestimmten Seite ausgesetzt war.
Auch die Ereignisse, denen wir im Laufe unseres Leben ausgesetzt waren hinterlassen Spuren. Da gab es sicher viel Positives und Stärkendes, das uns zu dem Menschen werden lies, der wir heute sind.

Weiterlesen „Zum inneren Kern finden“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Trauma, Verhaltensänderung

Trauma und innere Spaltung

Psychische Traumata können auf vielfältige Weise entstehen. Traumaursachen können sein: Naturkatastrophen, Gewalt, Kriegserlebnisse, Unfälle, schwere Krankheiten, plötzliche Verlusterlebnisse, emotionale Vernachlässigungen, gravierende medizinische Eingriffe, schwierige Geburten, Adoption und starke Stresserlebnisse während der Entwicklungszeit im Mutterleib. Insbesondere Frühtraumatisierungen haben einen gravierenden Einfluss auf unsere weitere psychische, körperliche und geistige Entwicklung.

Zuerst einmal muss man einen klaren Unterschied machen, zwischen einem traumatischen Ereignis und einer Traumatisierung. Nicht jedes traumatische Ereignis führt bei allen Menschen zu einer Traumatisierung.

Weiterlesen „Trauma und innere Spaltung“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Verhaltensänderung, Versöhnung

Projektionen erkennen

Ohne Resonanz, also dem Anklingen einer Saite in uns, würden wir jedem Menschen ganz neutral und offen begegnen können. Reagieren wir sehr emotional, hat das viel mehr mit uns zu tun, als mit unserem Gegenüber.

Wir übertragen in vielen Fällen unsere Sicht und Denkweise auf andere Menschen, wir wüssten genau wie der andere sich zu verhalten hätte, tut er es aber nicht wie erwartet, reagieren wir wütend, gekränkt oder traurig.

Weiterlesen „Projektionen erkennen“

Allgemein, Beziehung, Verhaltensänderung, Versöhnung

Was bedeutet Innere Freiheit?

Für mich hat innere Freiheit viel damit zu tun, sich selbst in Frage zu stellen, dem Leben, den Menschen und sich selbst täglich neu und unvoreingenommen zu begegnen.

Das ist gar nicht so leicht. Doch wenn wir genau hinschauen, erkennen wir Glaubenssätze und Muster den wir folgen, ohne dass sie uns vorher bewusst waren. Oft sind diese unbewussten Muster nicht lebensdienlich. Sie zeigen sich in unserem Alltag in Form von Stress, Angst und Wut. Wir glauben, dass die jeweilige Situation diese Emotionen auslöst, dabei sind es meist alte schmerzhaften Erfahrungen und Überzeugungen, die diese Gefühle hervorbringen.

Ohne Vergangenheit würden wir ganz anders reagieren.

Glaube nichts, probiere es aus!

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Verhaltensänderung, Versöhnung

Trennung als letzter Ausweg?

In letzter Zeit erlebe ich viele Paare die kurz vor einer Trennung stehen, oder sich bereits getrennt sind. Auf beiden Seiten gibt es große Verletzungen, Schuldzuweisungen und das Gefühl versagt zu haben.

Jeder der Partner hat das Gefühl, alles ihm Mögliche versucht zu haben. Keiner sieht eine Chance, die Beziehungssituation zu verändern, Trennung scheint der einzige Ausweg.

Weiterlesen „Trennung als letzter Ausweg?“

Allgemein, Eltern-Kind-Beziehung, Psychologie, Verhaltensänderung

Wenn Kinder trotzen….

Der Trotz kommt aus heiterem Himmel
Bisher war Ihr Kind ausgeglichen, fröhlich und kooperativ. Plötzlich ist alles anders, es führt sich auf wie Rumpelstilzchen. Es wirft sich auf den Boden, schreit und strampelt und möchte um alles in der Welt seinen Willen durchsetzen. Was ist passiert?

Gesunder Entwicklungsschritt
Der Trotz ist eine natürliche Entwicklung, er ist eine Unabhänigkeitserklärung Ihres Kindes. Das Kind macht seine ersten Schritte und beginnt, sich aus der kompletten Abhängigkeit von den Eltern zu einem teilweise unabhängigen Individuum zu entwickeln. Es ist ein ganz wichtiger Schritt der Selbstwerdung Ihres Kindes. Diese Entwicklung wiederholt sich in der Pubertät. Interessant zu wissen ist, je stärker die Bindung an eine Bezugsperson ist, desto massiver fallen die Abgrenzungsmanöver aus, daher erklärt sich die unterschiedliche Reaktion der Kinder bei Mutter und Vater, oder bei Erzieherinnen.

Weiterlesen „Wenn Kinder trotzen….“

Allgemein, Psychologie, Verhaltensänderung

„Morgenseiten“ schreiben nach Julia Cameron

Das Konzept der „Morgenseiten “, geht auf die Bestseller-Autorin und Kreativtrainerin Julia Cameron zurück.

Es geht ganz einfach!

Sie schreiben jeden Morgen drei DIN A4 Seiten lang ungekürzt das auf, was Ihnen in den Sinn kommt. Schreiben Sie so schnell wie möglich, so unzensiert wie möglich diese drei Seiten voll.

Weiterlesen „„Morgenseiten“ schreiben nach Julia Cameron“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Versöhnung

Methoden in der Paarberatung: Skulpturenarbeit

Es hat doch alles keinen Sinn mehr! Sie fühlen sich nicht mehr verstanden und können auch Ihren Partner nicht mehr verstehen – ist das das Ende der Beziehung? Wie kann professionelle Hilfe weiterhelfen?

Weiterlesen „Methoden in der Paarberatung: Skulpturenarbeit“

Allgemein, Psychologie, Verhaltensänderung, Versöhnung

Annehmen was das Leben für uns bereit hält

Dem Leben mit heiterer, optimistischer Gelassenheit zu begegnen ist, wie ich finde  ein wunderbarer Lebensgrundsatz. Es kommt soviel, auf das wir keinen direkte Einfluss haben. Auch wenn wir nicht immer gleich den Sinn einer Lebenssituation verstehen, irgendwann lichtet sich der Nebel und wir erkennen, wozu dies alles gut war.

Weiterlesen „Annehmen was das Leben für uns bereit hält“

Allgemein, Verhaltensänderung

Die Stille hinter dem Lärm entdecken

Einsamkeit suchen die Menschen auf ländlichen Fluren, am Meeresufer, in den Bergen. Doch einer wie beschränkten Ansicht entspringt dieser Wunsch! Kannst du dich doch, sooft du nur willst, in dich selbst zurückziehen. Gibt es doch nirgends eine stillere und ungestörtere Zufluchtsstätte als die Menschenseele. (Marc Aurel)

Um innerlich still zu werden, denken wir, dass wir uns an einen ruhigen Ort begeben müssen. Haben wir den gefunden erkennen wir, dass es in unserem Kopf spricht und die Gedanken kommen und gehen, ohne dass wir darauf einen Einfluss haben. Wenn wir mit unseren Gedanken im Frieden sind, können wir sie ziehen lassen, und Stille erleben.

Weiterlesen „Die Stille hinter dem Lärm entdecken“

Allgemein, Partnerschaft, Versöhnung

Der Zug Deines Lebens

Das Leben ist wie eine Zugfahrt, mit all den Haltestellen, Umwegen und Unglücken. Wir steigen ein, treffen unsere Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen, aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen und das akzeptieren.

Doch es werden viele neue Passagiere in den Zug steigen, Freunde, Nachbarn, Kolleginnen und Kollegen, Geliebte oder Partner und sogar die Liebe unseres Lebens. Viele werden aussteigen und eine große Leere hinterlassen. Bei anderen werden wir gar nicht merken, dass sie ausgestiegen sind. Es ist eine Reise voller Freuden, Leid, Begrüßungen und Abschied.

Weiterlesen „Der Zug Deines Lebens“

Allgemein, Psychologie, Verhaltensänderung

Weniger ist mehr – anstatt gute Vorsätze, die Gedanken beobachten

Für das neue Jahr nehmen wir uns viel vor. Wir wollen mehr Sport machen, überschüssige Pfunde loswerden,  ordentlicher sein, mehr Zeit für die Kinder, den Partner haben, und und und …

Sind wir mal ehrlich: Was ist von den guten Vorsätzen der letzten Jahre übrig geblieben? Wie viele davon haben wir in die Tat umgesetzt?

Wäre weniger nicht mehr?

Anstatt etwas zu ändern, zunächst einfach mal ganz genau Hinschauen, ganz bewusst und achtsam durch den Tag gehen. Und vielleicht ändern sich die Dinge dann ganz von selbst, weil wir durch die Erkenntnisse eine andere Sichtweise bekommen haben. Wie kann das gehen?

Weiterlesen „Weniger ist mehr – anstatt gute Vorsätze, die Gedanken beobachten“

Allgemein

Alles ist euer Leben

Von Dogen Zenji stammen folgende Worte

Alles ist euer Leben. Tag und Nacht, was immer euch begegnet, ist euer Leben; daher sollt ihr euer Leben der Situation anpassen, die euch im Augenblick begegnet. Verwendet eure Lebenskraft dazu, aus den Umständen, die auf euch zukommen, eine Einheit mit eurem Leben zu gestalten und die Dinge an ihren richtigen Platz zu setzen.

Leben in Einheit heißt, den Dingen und Umständen zu erlauben, so zu sein, wie sie gerade sind.

Weiterlesen „Alles ist euer Leben“

Allgemein

Frei sein heißt, lieben was ist und was war

Du wirst frei sein an dem Tag, an dem Du Dich aus ganzem Herzen freuen kannst, für alles, das Dir in Deinem Leben widerfahren ist.

Wenn wir etwas hinter uns lassen wollen, glauben wir, dass uns ein Tapetenwechsel gut tut. Wir wechseln den Partner, den Job, finden eine neue Wohnung, verändern vielleicht sogar unsere Garderobe. Doch unsere Geschichten nehmen wir in unserem Rucksack mit.

Es sind nicht die äußeren Dinge, die uns an unser altes Leben binden. Es sind unsere Gedanken und unsere Geschichten im Kopf. Eine Hose ist eine Hose, weiter nichts. Ob sie rot, grün oder blau ist, spielt keine Rolle, aus welchem “Leben” sie stammt, ist der Hose ziemlich gleichgültig.

Die Geschichten, Emotionen und Gefühle, die wir mit dieser Hose verbinden, existieren ganz alleine in unserem Kopf. Es hilft auch nicht, die Hose auszutauschen, oder vielleicht sogar rituell zu verbrennen ;-). Irgendwann begegnet uns jemand, der genau so eine Hose trägt, und schwups ist unsere Geschichte wieder präsent. Das sind die berühmten Leichen im Keller.

Liebe die Hose und alle Geschichten, die mit Ihr verbunden sind, und sei frei!

Weiterlesen „Frei sein heißt, lieben was ist und was war“

Allgemein

Leben hier und jetzt, bedeutet das Karmaarbeit?

Im Hinduismus und Buddismus ist die Reinkarnation ein zentraler Bestandteil des Glaubens. Da gibt es karmische Verstrickungen, die Leiden rechtfertigen, quasi als Strafe für Sünden aus früheren Leben. Da gibt es Menschen, die sich bemühen Gutes zu tun, um im nächsten Leben in besseren Verhältnissen geboren werden. Ausgleichende Gerechtigkeit für alle! Wir wissen ja wirklich nicht, was uns erwartet, so schien mir das recht schlüssig.

Weiterlesen „Leben hier und jetzt, bedeutet das Karmaarbeit?“

Allgemein

Lieben was ist – das ist für mich Dankbarkeit!

Dankbar zu sein, für alle positiven Erfahrungen und Erlebnisse in unserem Leben, das ist einfach. Doch Hand aufs Herz: Wann waren Sie das letzte Mal ganz bewusst dankbar?

Dankbar für:

  • Ihre Gesundheit
  • Ihren Partner, Ihre Familie
  • Ihre Arbeit
  • Ihr Heim
  • Ihre Freunde
  • für den Schnee, die Sonne……

In der Hektik des Alltags, nehmen wir die Geschenke des Leben oft gar nicht bewusst war. Ganz selbstverständlich ist so vieles.

Weiterlesen „Lieben was ist – das ist für mich Dankbarkeit!“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Psychologie, Trauma

Was sind hysterische Menschen und wie ist mit Ihnen umzugehen?

Hysterie, eine Störung, die mit sehr viel negativen Assoziationen behaftet ist. Da das Wort Hysterie schon fast zu einem Schimpfwort geworden ist, spricht man heute von einer histrionischen Persönlichkeitsstörung.

Warum ist das Leben mit einem hysterischen Menschen so anstrengend?
Ziel dieses Textes  ist es, zunächst dem Phänomen der Hysterie auf den Grund zu gehen. In einem weiteren Schritt soll dargestellt werden, was aus therapeutischer Sicht im Umgang mit Hysterikern zu beachten ist. Und in einem dritten Aspekt wird dargestellt, wie Angehörige unterstützt werden können, um den Alltag mit einem Hysteriker besser bewältigen zu können.

Weiterlesen „Was sind hysterische Menschen und wie ist mit Ihnen umzugehen?“

Allgemein, Beziehung, Partnerschaft, Trauma

Veränderung in schwierigen Paarbeziehungen

In Krisensituationen neigen wir dazu, dem Partner die Schuld für die belastete Stimmung zu geben. Aus der je eigenen Warte gibt es viele Argumente für das Fehlverhalten des anderen, doch es gibt immer eine zweite Seite.

Manchmal scheint es tatsächlich so, dass das Verhalten des Partners völlig unangemessen ist, und dieser dringend etwas ändern muss. Je beharrlicher wir allerdings auf eine Veränderung drängen, desto misslicher wird die Lage.

Was können wir tun, um den Teufelskreis gegenseitiger Vorwürfe zu durchbrechen?

Weiterlesen „Veränderung in schwierigen Paarbeziehungen“

Allgemein

Meditation mit Wilfried Pfeffer

Am Wochenende war ich auf einem sehr interessanten Workshop und Meditation mit Wilfried Pfeffer.

Wilfried Pfeffer ist Gründer und Leiter des Tibet Kailash Hauses in Freiburg. Er hat sich sehr umfassend mit tibetanischem Buddhismus befasst. Aus meiner Sicht ist die tibetanische Philosophie ein wunderbarer Ansatz, zur Ergänzung unserer westlichen Philosophie. Sehr gut hat mir der offene und undogmatische Austausch gefallen. Hier ein paar Denkanstöße zum Nachlesen:

Weiterlesen „Meditation mit Wilfried Pfeffer“

Allgemein

Die Macht des Unterbewusstseins

Ist unsere Bewusstsein wirklich so mächtig, wie es uns vorgaukelt?

Die Neurowissenschaft hat herausgefunden, dass unser Bewusstsein im Grunde „nur“ der Pressesprecher unseres Unterbewusstseins ist, obwohl wir glauben, unsere bewussten Entscheidungen führten Regie.

90% unserer täglichen Handlungen geschehen unbewusst DSCF7595
Unser Verstand soll so wenig Einfluss auf unsere Entscheidungen haben? Wie kann das sein?  Durch Kernspintomographie lässt sich nachweisen, dass Entscheidung im Unterbewusstseins getroffen werden, bis zu sieben Sekunden bevor wir bzw. unser Bewusstsein denkt, wir hätten diese Entscheidung getroffen.

Weiterlesen „Die Macht des Unterbewusstseins“

Allgemein

Was steckt hinter einem Streit

Unser Partner kann uns wie niemand anderer sonst auf die Palme bringen, warum ist das so? Die Bindungstheorie liefert einen interessanten Gedanken.

Wir Menschen haben ein angeborenes Bedürfnis, enge und von intensiven Gefühlen geprägte Beziehungen zu Mitmenschen aufzubauen. Im Streit haben beide Seiten große Angst, weil sie befürchten, ihre emotionale Bindung zu verlieren. Sie bemühen sich verzweifelt, das, was sie so dringend brauchen, wiederzubeschaffen.

Weiterlesen „Was steckt hinter einem Streit“